Wir feiern für den guten Zweck!

Freitag, 08. November 2019, 21 Uhr, Schwerin

DJs & Live-Musik

 

Wir feiern für den guten Zweck

 

Mit „Wir für MV“ habe ich eine Benefiz-Initiative für Mecklenburg-Vorpommern ins Leben gerufen, die Veranstaltungsformate plant und diese mit Unterstützung von Partnern durchführt.

Das Ziel ist die Sammlung von Spenden, die zur Unterstützung von ausgewählten sozialen Einrichtungen, Vereinen und Projekten in Mecklenburg-Vorpommern und Schwerin eingesetzt werden.

Ein bekannter Bestandteil dieser  Initiative ist die Schweriner „THALIA NACHT“ die seit 2014 jährlich stattfindet.

In den vergangenen vier Jahren konnte ich bereits eine Gesamtspende von zirka 34.500 € an sechs gemeinnützige Projekte übergeben.

 

Euer Jens!

 

Das Projekt 2018

Wenn Sie einen letzten Wunsch hätten… was würden Sie tun?

 

Seit knapp eineinhalb Jahren geht der  Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) in Mecklenburg-Vorpommern dieser Frage nicht nur nach, sondern auch darüber hinaus. Mit dem Projekt „Wünschewagen – letzte Wünsche wagen“ richtet sich der ASB an schwerkranke Menschen jeden Alters, denen nicht mehr viel Zeit bleibt, um sie bei der Erfüllung ihres letzten Wunsches zu unterstützen und zu begleiten. Dank des einzigartigen Engagements der rund 80 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die ihren Mitmenschen mit ihrer Zeit ihr wertvollstes Gut schenken, konnte der Wünschewagen bislang über 60 letzte Wünsche erfüllen und sowohl die Wünschenden als auch ihre Angehörigen glücklich machen. Wenn Träume wahr werden, wird das Leben noch einmal lebenswert und es entstehen gemeinsame Erinnerungen, die bis zum Schluss unvergessen bleiben.

 

Mit der Unterstützung unserer Partner und Gäste konnten wir dem Projekt Wünschewagen MV eine Spende in Höhe von 13.480,13 € übergeben.

Das Projekt 2017

 

Mit den Spenden von 7.400,- Euro  unterstützen wir die Freie Evangelische Gemeinde unter Leitung von Pastor Klaus Silber dabei, die Räumlichkeit der Kindertafel in der Schweriner Innenstadt (www.schwerin.feg.de) zu renovieren und so den Kindern ein neues freundliches Ambiente zu bieten. Dort können Kinder von Montag bis Freitag kostenlos zu Mittag essen und einen Teil ihrer Freizeit verbringen. Darüber hinaus möchten wir aber auch den ehrenamtlichen Mitarbeitern einiger sozialer Einrichtungen – u.a. vom Schweriner Zentrum für Demenz – mit kleineren Spenden ein großes Dankeschön sagen und ihnen damit einen gemeinsamen Ausflug oder eine Weihnachtsfeier ermöglichen.

Das Projekt 2016

 

Die Kinder der Kita "Waldmäuse" der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. freuen sich über eine Spende in Höhe von 4.315,- Euro. Diese wurde durch die Gäste, Partner und Unterstützer der Schweriner Benefizveranstaltung "THALIA NACHT 2016" ermöglicht. Die finanzielle Unterstützung ermöglichte die Anschaffung von einem neuen Klettergerüst, einem Spielgerät für das Außengelände und einem neuen Kindertransportwagen.

Das Projekt 2015

 

Die diesjährige Spende im Wert von 7.520,72 Euro geht an die Sozial Diakonische Arbeit/ev. Jugend – Paulskirchenkeller.

Im Januar 2016 konnte sie Jens Kulbatzki in Anwesenheit einiger Partner, wie bspw. dem OB Kandidaten Badenschier übergeben.

Im Rahmen dieser Gesamtspende hat die Fa. KÜCHEN DIREKT aus Ventschow den beliebten Jugendtreff im Februar 2016 mit einer neuen Küche ausgestattet. Die Streetworker sind ab sofort mit einem neuen Fahrrad von FAHRRAD RACHOW unterwegs.

Das Projekt 2014

 

Nach der Thalia Nacht 2014 konnte Jens Kulbatzki zusammen mit den Inhabern des “Tivoli”, dem Schweriner Hospizverein e.V. einen Scheck über 1.766,88 Euro übergeben.

Auf diesem Weg noch einmal großen Dank an alle Gäste der THALIA Nacht 2014 und allen Partnern (u.a. Antenne MV, Lipako, Ströer, Küchen Direkt Ventschow,.....).

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von